Seite auswählen

Gebete, was sind das?
Angesichts eines schwierigen Falles, eines Lebensdramas, eines großen Bedürfnisses, nach einem Fuß zu suchen, Hilfe, die uns keinen zweiten Mann geben kann. Hier stehen wir vor etwas, das uns niemand, auch der nächste und liebevolle Mensch, leichter machen kann.

Gebet

Gebet

In solchen Zeiten bleibt es die Stütze von etwas Größerem, Stärkeren, etwas über grenzenlose Möglichkeiten und eine maßlose Liebe. Wir wenden uns an höhere Kräfte für Hilfe.

Wird unser Gebet gehört?
Ja, wenn wir genug Vertrauen in uns selbst haben und wenn es aufrichtig ist.
Beten wir und fordern wir von der Spitze, einzugreifen, seien wir wahr. Es geht nicht darum, eine Formel zu rasseln, wypaplać der Standardtext. Gebet

Wenn man schließlich den besten Freund um Hilfe bittet, ist es kein Blab, und man spricht offen, was falsch ist und was man von ihm erwartet. Ein echter Freund erwartet nicht, dass Sie vor ihm auf die Knie fallen.
Diejenigen, die über uns wachen, wollen auch nicht, dass Sie upokarzał, beschwerte er sich, dass etwas, für etwas … Versprechen Sie ihnen nichts, wenn Sie nicht wissen, ob Sie das Versprechen einhalten, fragen Sie nicht nach etwas, das Sie nicht sicher sein würden, dass Sie es wünschen und das Sie sich morgen wünschen.

Man muss sich nur der Wahrheit über sich selbst stellen und sie in sich selbst schauen lassen. Sie sind schwach-ohne Schaden. Erzähle ihnen davon, sprich, du bist aus diesem Grund traurig. Sie urteilen nicht, sie akzeptieren nur.

Je aufrichtiger du bist, desto mehr Verständnis wirst du bekommen.
Das gilt auch für die Absicht. Wenn du nach etwas fragst, das gut ist, aber nur für dich, ist es bekannt-dieses Gebet ist nicht rein Intencjonalnie. Er hat eher schlechte Chancen, gehört zu werden.

Schickt eure Liebe und Dankbarkeit auf, und im Gegenzug werdet ihr das Gleiche nur in einer viel größeren Dimension erhalten. Je mehr gute Emotionen, desto edler denkt man, desto mehr liebt man im Voraus.

Was, wenn die Gebete gehört werden?
Danken. Das ist immer eine schöne Emotion. Herzliche Dankbarkeit ist schön und informativ. Der Berg, den ich schätze, freut sich.

Betet nur, wenn man das Gefühl hat, dass dies die Zeit und dieser Ort ist.
Wenn du keinen Frieden hast, deine Gedanken chaotisch und unbestimmt sind, dann ist in einem solchen Zustand der Bitte nicht nachvollziehbar und für die an der Spitze. Chaos im Okół, es macht das Chaos in dir, in deinen Emotionen. Höhere Kräfte gefordert